Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: Wieder fit für den Alltag werden
Cover von Bio Magazin Wieder fit für den Alltag werden

Wieder fit für den Alltag werden

Rehabilitation in Österreich sind alle Maßnahmen, die darauf abzielen, Menschen nach einer Krankheit, einer Verletzung oder einer Operation wieder in ihren gewohnten Alltag einzugliedern. Ziel ist es, die körperlichen, psychischen und sozialen Fähigkeiten der Betroffenen wieder zu verbessern. Daran arbeiten Menschen aus vielen Berufen, vorzugsweise interdisziplinär, zusammen.

In Österreich gibt es eine Vielzahl an spezialisierten Rehabilitationszentren, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Gesundheitszustände abgestimmt sind. Diese Zentren bieten umfassende medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen an. Zu den häufigsten Rehabilitationsarten gehören dabei die kardiologische Reha­bilitation, die sich an Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen richtet. In der ortho­pädischen Rehabilitation werden Patienten behandelt, die an Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparates leiden, wie etwa nach einer Gelenkoperation oder einem Unfall.                                            

Die neurologische Rehabilitation wird nach Schlaganfällen oder Erkrankungen wie Parkinson oder Multipler Sklerose in Anspruch genommen. Die pneumologische Reha­bilitation richtet sich an Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen wie COPD oder Asthma. Im Rahmen der onkologischen Rehabilitation erhalten Krebspatien­ten Hilfe, um sich von den körperlichen und seelischen   Belastungen der Krankheit und der Therapie zu erholen.

Patienten werden im Rehabilitationsprozess auch von einem interdisziplinären Team an Ärzten betreut – je nachdem, um welche Art der Rehabilitation es sich handelt, können dort Internisten, Kardiologen, Psychiater, Orthopäden oder Ärzte für physikalische Medi­zin und Rehabilitation im Einsatz sein. Letztere sind Fachärzte, die sich auf die Diagnos­tik, Behandlung und Rehabilitation von Patienten mit körperlichen Beein­trächtigungen und Schmerzen konzentrieren. Ihr Ziel ist es, die Funktion und Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Dazu führen sie umfassende medizinische Untersuchungen und diagnostische Tests durch, um die Ursachen der körperlichen Beeinträchtigungen und Schmerzen zu identifizieren.

Weiter geht es in der aktuellen Print-Ausgabe.
Fuss ...