Startseite

SERIE: Technik- und Umweltausbildungen

Zusatzqualifikationen zwischen Wissenschaft und beruflicher Praxis

Immer mehr Hochschul- und Zertifikatslehrgänge bieten nachhaltige Zusatzausbildungen berufsbegleitend an.
Mehr ...

Der Kindergarten gilt nicht nur als Erleichterung der Kinderbetreuung bei berufstätigen Eltern, sondern ihm wird auch ein hoher pädagogischer Wert zugesprochen – höherer Bildungsgrad und höheres Einkommen durch Kindergartenbesuch. Mehr ...

In Zusammenarbeit mit den Verein KADA fördert die Wirtschaftsuniversität Wien ausgewählte Spitzensportler dabei, Studium und Sport miteinander vereinbaren zu können. Das Ziel ist es, die Athleten während ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung zu unterstützen, um ihnen eine Karriere nach dem Sport zu ermöglichen. Mehr ...

Die Agenda heimischer Politiker ist lang: Arbeitslosigkeit, Bildungsmisere, Integration und der drohende Kollaps im Gesundheitssystem sind nur einige der Themen, die auf Lösungen drängen. Gespart werden muss sowieso an allen Ecken und Wirtschaftsforscher prognostizieren: „Wir werden uns an die Arbeitslosigkeit gewöhnen müssen.“ Mehr ...

Soziale Netzwerke sind längst nicht nur bei Jugendlichen „in“. Die Zugehörigkeit zu einer Plattform lässt sich am deutlichsten an der Altersgruppe festmachen: Facebook kommt in die Jahre, Instagram und Snapchat fasziniert vor allem die Jungen. Mehr ...

FOTOS: Ingimage; WU Wien/Roman Reiter; Cox Orange; TVB Linz/G. Müller; ASCR/Schaub-Walzer; visitBerlin/Wolfgang Scholvien; FVA China.

Gerade Franchise-Systeme werden für Gründer immer attraktiver. Die österreichische Franchise-Messe ist nahezu ausgebucht und präsentiert sich erstmals in der Wiener Stadthalle. Mehr ...

Potentiale ausschöpfen, technologieorientierte Ideen auf den Weg bringen und den Wirtschaftsstandort Oberösterreich stärken: Diese Ziele verfolgt die MidTech-Initiative im Rahmen der OÖ. Gründerstrategie „Start Up(per) Austria“. Mehr ...

Der in den Medien kolportierte Bauboom bringt zahlreiche vielversprechende Potenziale mit sich – nicht zuletzt auch positive Signale für den Arbeitsmarkt. Neben naheliegenden Branchen wie etwa der Architektur, dem Baugewerbe oder Gärtnern kommen dabei nämlich auch andere Berufsbilder zum Einsatz. Mehr ...

Das vielzitierte Schlagwort wirkte sich in den letzten Jahren auch massiv auf Zuzug und Wohnungsmarkt aus. Die Erhöhung der  Kaufpreise für Neubau- und gebrauchte Wohnhäuser sowie bei Neubau- und Bestandswohnungen seit der ersten Immobilienindex-Erhebung 2007 zeigt den ungebrochenen Reiz des Berliner Immobilienmarktes. Mehr ...

Das chinesische Wirtschaftswachstum hat sich verringert, liegt aber mit über sechs Prozent noch immer Lichtjahre vor dem der EU-Länder und der USA. Damit werden Wirtschaft, Tourismus und die Bevölkerung insgesamt auch die nächsten Jahre mit einem weiteren Auf-schwung rechnen können. Mehr ...