SERIE Digitalisierung

Kauf jetzt!

So simpel lautet die Botschaft, die sogenannte „Influencer“ ihrer Fangemeinde transportieren. Die Wirtschaft ortet hinter den Produktpromotoren im Internet  jedenfalls ein großes Potenzial. Mehr ...

Berufsbilder vor rasantem Umbruch

Der digitale Wandel verändert die Arbeitswelt in rasantem Tempo. Etablierte Berufsbilder verschwinden, neue Jobprofile entstehen. Wie Unternehmen und Bildungseinrichtungen mit diesen neuen  Herausforderungen umgehen, erklärten Experten bei einer Veranstaltung der Plattform „Digital Business Trends“ (DBT) in Wien. Mehr ...

SERIE Bildungsstandorte

Alt, aber gut!

Der Bildungsstandort Wien ist einer der ältesten und wichtigsten im deutschsprachigen Raum. Neun Universitäten, sechs Fachhochschulen und fünf Privatuniversitäten decken den akademischen Bildungssektor ab. Aber auch in Sachen Schulen und Weiterbildung lässt sich in der Bundes­haupt­stadt aus dem Vollen schöpfen. Mehr ...

Smart leben in Wien

Wien wird in Umfragen oft zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Mit dem Bekenntnis zur Smart City soll die hohe Lebensqualität weiter erhöht werden. Mehr ...

Wie man Kunst erlernen kann

Wird man als Künstler geboren oder kann man Kunst lernen? Viele schlaue Köpfe zerbrechen sich noch heute den Kopf darüber, inwieweit Kreativität erlernbar ist. Feststeht, dass mit einer fundierten, künstlerischen Ausbildung auch für talentierte Menschen die Chancen besser stehen, Erfolg zu haben. Mehr ...

Stress lass nach!

Seit 1. September darf pro Woche 60 Stunden gearbeitet werden. Grundlage ist das neue Arbeitszeitgesetz, das die Höchstarbeitszeit pro Tag auf 12 Stunden erhöht. Dem persönlichen Stress im Job rechtzeitig vorzubeugen, wird damit an Bedeutung gewinnen. Mehr ...

Kontaktpunkt Karrieremesse: Gießkanne war gestern

Die Arbeitslosenzahlen sinken, Unternehmen suchen nach gut ausgebildetem Personal und setzen dabei immer öfter auf persönlichen Kontakt im Rahmen einer Messe. Kein Wunder, denn hier brauchen sie sich nicht  auf die „Katze im Sack“ verlassen, sondern lernen die künftigen Kollegen gleich direkt kennen. Mehr ...

SERIE Handwerk

„Schießen muss man können“

Moderne Technik und altes Handwerk – eine Kombination wie diese ermöglicht der Beruf des Büchsenmachers. Diese stellen in oft mühevoller Handarbeit Jagd- und Sportwaffen her, aber auch deren Wartung und Reparatur gehört zu ihren Aufgaben. Mehr ...

Omnipräsentes Erdöl

Erdöl landet nicht nur in unseren Tanks, sondern auch in unzähligen Alltagsprodukten. Denn es ist ein vielseitiger und vor allem günstiger Rohstoff. Alternativen zu erdölbasierten Produkten sind allerdings im Kommen. Mehr ...

Energie für E-Mobilität

Rund drei Viertel der Energieversorgungsunternehmen (EVU) sind bereits im Bereich Elektromobilität aktiv oder planen den Einstieg, so zeigt eine PwC-Studie in Österreich und Deutschland. Mehr ...

Auf dem Weg in die EU

Der Westbalkan rückt näher an die Europäische Union. Albanien ist seit 2014 Beitritts-kandidat, 2019 werden die Verhandlungen starten. Projekte der Österreichischen Volkshilfe zu Beschäftigungs- und Ausbildungsmaßnahmen in Albanien, Serbien und Kosovo sollen die Bevölkerung dabei unterstützen. Mehr ...

FOTOS: Ingimage; Österreich Werbung/Julius Silver, konaction; Joh. Springer’s Erben.