Celebrate good times, come on!

Immer mehr Menschen nutzen die Sommermonate, um nicht bloß am Strand zu liegen und Bräune zu schinden, sondern um in österreichische und internationale Metropolen oder kleine Dörfer zu reisen und dort im Rahmen von Festivals ihren Leidenschaften zu frönen. Mehr ...

Mobilitätswende im Zeichen der „2D“

Die Transport Research Arena 2018 (TRA) zählt zu Europas größten Events rund um die Verkehrsforschung und die Zukunft der Mobilität. Heuer war Wien der Austragungsort. Rund 3.000 Experten waren sich einig, dass die „2 Ds“ – Digitalisierung und die Dekarbonisierung – künftig die treibenden Faktoren sein werden. Mehr ...

SERIE Bildungsstandorte

Exzellenz als Bildungsmotor

Der Bildungsstandort München stützt sich neben zahlreichen Akademien und (Fach-) Hochschulen vor allem auf zwei traditionsreiche und elitäre Universitäten: die Ludwig-Maximilians-Universität und die Technische Universität. Internationale Rankings, die Zahl der wissenschaftlichen Preisträger, die im Raum München angesiedelten Großunternehmen und vor allem die Nachfrage nach Absolventen bestätigen das Attribut der Exzellenz. Mehr ...

Neue Abteilungen, neue Schwerpunkte

Die HTLs sind die Kaderschmiede für Fachkräfte. Daher passen sie auch regelmäßig ihr Angebot an die Bedürfnisse der Wirtschaft an. 

Mehr ...

SERIE Handwerk

Bleibende Werte

Wohn- oder Bürogebäude, Wolkenkratzer, Tunnel oder Brücke – ohne Maurer gebe es sie alle nicht. Genauso vielfältig wie die von ihnen errichteten Bauten ist mittler-weile auch das Berufsbild.

Mehr ...

FOTOS: Ingimage; Tollwood/Bernd Wackerbauer; LMU München.

Mein Lehrling kocht besser als deiner!

Nahrungsmittel verarbeiten, Getränke und Speisen zubereiten und dabei die eigene Kreativität ausleben, Gäste verwöhnen und Genuss fördern – wer diese Leidenschaft hegt, hat damit gute Gründe, den Beruf des Kochs zu ergreifen. Köche haben einen stark nachgefragten Beruf erlernt, mit Top-Zukunftsaussichten und einem fast garantierten Arbeitsplatz. Mehr ...

Durchstarten!

Wie sich Unternehmen trotz stetigem Wachstum eine gewisse Start-up-Mentalität bewahren können. Mehr ...

So geht’s!

Das Start-up Förderprogramm „JumpStart“ von Wirtschaftsministerium und Austria Wirtschaftsservice fördert erfolgreich Gründerzentren und Start-ups. Mehr ...

Sharing is caring

Laut einer PwC-Studie fahren im Jahr 2030 rund 80 Millionen Autos weniger auf Europas Straßen, die individuelle Mobilität nimmt zu­gleich zu. Und auch der Elektroantrieb ist auf dem Vormarsch – so sollen bis 2030 weltweit 55 Prozent Elektroautos unterwegs sein. Mehr ...

VCÖ-Mobilitätspreis für innovative Projekte

Österreichs größter Wettbewerb für nachhaltige Mobilität ist heuer dem Thema „Gesellschaft.Wandel.Mobilität“ gewidmet. Unsere  Gesellschaft ändert sich und mit ihr die Anforderungen an Mobilität und Güterverkehr. Mehr ...